ITS Frankfurt: Sīra und die Frühgeschichte
des Islams

Theofunk im Gespräch mit Ayşe Başol

26. Nov 2019

Ayşe Başol

ITS Frankfurt: Sīra und die
Frühgeschichte des Islams

Die Rekonstruktion der Prophetenbiographie (Sīra) anhand verfügbarer textueller Quellen aus der Frühzeit des Islams ist immer noch eine große Herausforderung für die historische Forschung. Denn nicht nur die klassischen, als Sīra deklarierten, erzählerischen Werke spielen hier eine Rolle. Auch andere textuelle Gattungen der islamischen Frühzeit enthalten verstreute Berichte, die es zu finden, überprüfen, untersuchen und einzuordnen gilt. Ayşe Başol, Dozentin für Sīra und für die Frühgeschichte des Islams am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt, nimmt sich dieser Herausforderung in ihrer Forschung und in der Lehre an. In der aktuellen Folge von theofunk spricht sie über die allgemeine Rolle von Sīra in der Islamischen Theologie und über die Art und Weise, wie dieses Fach in Frankfurt unterrichtet wird.