Von Teppichen
und Konsumkritik

Theofunk art im Gespräch mit Nes Kapucu

23. März 2021

Nes Kapucu

Von Teppichen
und Konsumkritik

Die Designerin und Illustratorin Nes Kapucu ist eine Frau vieler Talente. Mit Theofunk art spricht sie darüber, welche Themen sie in ihrer vielseitigen Tätigkeit als Modeschöpferin und Designerin beschäftigen. Es ist die Suche nach neuer kultureller Synthese, es sind Fragen von Nachhaltigkeit und Konsumkritik, mit denen sich Nes Kapucu in ihrer Arbeit auseinandersetzt. Besonderen Stellenwert nimmt dabei sowohl thematisch als auch ganz materiell die Geschichte der Gastarbeiter in Deutschland ein. Was es also mit den alten Teppichen, osmanischem Barock und kultureller Innovation auf sich hat, erfahrt ihr in dieser neuen Folge von Theofunk art.  


Regie: Mirza Odabaşı
Kamera:
Mirza Odabaşı, İsmail Metin Çadıroğlu
Audio und Musik:
Moritz Bohne




Unsere Reihe theofunk art wird als Kooperationsprojekt zwischen der Goethe-Universität Frankfurt (Prof. Armina Omerika), dem Filmemacher Mirza Odabaşı, dem Musiker Moritz Bohne sowie der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) an der Goethe-Universität Frankfurt durchgeführt.